Sabine Richter

Sabine Richter

 

Zu mir…..

1964 geboren und seither mit den sichtbaren Dingen ebenso wie mit den feinstofflichen Bereichen beschäftigt, habe ich viel erlernt. Angefangen von einem Studium über die menschliche Psyche, hin zur Heilpraktikerlehre und der Homöopathie, systemisches Aufstellen und so weiter und so weiter.

Alles Konzepte, die unserem Gehirn bei der Einordnung chaotischer Zustände helfen. Auch dient es, anderen Menschen Hilfestellungen anzubieten, wenn sie gerade einmal den eigenen Überblick wieder finden wollen. Was ich dazu beitragen kann, finden Sie auf meiner Webseite www.wege-zur-ganzheit.de

Aber wirklich gelernt habe ich durch mein Leben als Ehefrau und Mutter dreier Kinder, als Schwester, Freundin, Geliebte, Lehrerin, Schülerin und durch die ungezählten hunderte von Klienten, die mir Ihr Vertrauen schenkten. Und besonders immer dann, wenn ich in meinem Leben scheinbar gescheitert bin, konnte ich mir selbst beweisen, dass es stets einen Weg gibt und der Horizont vorne liegt, dass der neue Tag in der Stunde der tiefsten Nacht anbricht. Die Lebensschule lehrt uns die Notwendigkeit der Hingabe und der Demut und die Gnade des großen JETZT.

In diesem JETZT-Zustand kann vieles aus den höheren Bereichen des Bewusstseins in uns einfließen. In einen Kanal, der sich mehr und mehr der Neutralität öffnen kann. So wurde ich immer mehr zu einem Gefäß für den Informationsfluss jenseits meines Verstandes.

Und dabei kommt ganz schön spannendes Zeug heraus!

Und das kann man hier im Quell der kleinen Teilchen finden.

 

NEU: Kostenloses Interview

Sabine_Interview

SABINE RICHTER im Gespräch mit Gabriele

Video öffnen